Lomi-Massage

Die Lomi-Massage ist mehr als eine herkömmliche Massage.

Sie hat ihre Wurzeln im alten Hawaii, wo sie als Übergangsritual zelebriert wurde. Menschen konnten auf einen neuen Lebensabschnitt oder auf die Veränderung von inneren und äußeren Bedürfnisse vorbereitet und begleitet werden. Lomi spricht das Körpergedächtnis an, um die dort gespeicherten Erinnerungen und Blockaden auf einer energetischen und körperlichen Ebene aufzulösen. Hierbei werden durchgehend fließende Bewegungen ausgeführt, die uns liebevoll berühren und helfen, alte Prägungen loszulassen und sich dem Fluss des Lebens neu anzuvertrauen. Lomi vermittelt auch das ursprüngliche Gefühl von Urvertrauen und "gehalten werden". Die Behandelten können alte Glaubensmuster und Überzeugungen hinter sich lassen.